Termine

7. Juli – 11. August Essen: «50 Städte – 50 Spuren»

Wanderausstellung

 Plakat.

Am Samstag, 7. Juli 2018, wird in der Zentralbibliothek die Ausstellung «50 Städte – 50 Spuren» eröffnet. Die Ausstellung geht bis zum 11. August. Der Eintritt ist frei.

Die Wanderausstellung ist Teil des internationalen Mayors for Peace Kunst- und Friedens-projekts »Eine Welt ohne Atomwaffen». Eröffnet wird die Ausstellung durch den Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, einem der über 7.500 Bürgermeister des Friedensnetzwerks «Mayors for peace», Ausdruck der Verantwortung von Bürgermeister/innen für die Bürgerinnen und Bürger ihrer Städte.

International Art & Peace Project 2018 - 2020
One world without nuclear weapons
核兵器のない世界へ
Eine Welt ohne Atomwaffen


Geschaffen wurden die Kunstwerke der Ausstellung von der Künstlerin Klaudia Dietewich.

Essener Friedensforum