Termine

7. Juli, Ratingen: Fahrt zum ehemaligen NRW-Regierungsbunker

 

Fahrt nach Kall
in der Eifel

Am Sonntag, 7. Juli 2019, fährt die Volkssolidarität Ratingen zum ehemaligen NRW-Regierungsbunker nach Kall in der Eifel. Abfahrtsort ist der Busbahnhof in Ratingen-Mitte, 9 Uhr.

Der Besuch des Regierungsbunkers dauert ca. 2 bis 2,5 Stunden. Danach geht es weiter nach Bad Münstereifel. Zurück nach Ratingen geht es um 18 Uhr. Der Fahrpreis beträgt 32 Euro (incl. Führung durch den Bunker). Kinder bis 14 Jahren zahlen 20 Euro.

Da im Bunker Treppen und Schwellen zu begehen sind, wird Menschen mit Gehbehinderung von dem Besuch abgeraten. Ferner wird darauf hingewiesen, dass im Bunker eine Temperatur von 7 Grad herrscht und festes Schuhwerk vonnöten ist. Aus versicherungstechnischen Gründen ist von den Teilnehmer*innen der Veranstaltung eine Haftungsausschlusserklärung zu unterschreiben.

Anmeldungen werden ab sofort unter ratingen@volkssolidaritaet.de oder 02102-8762202 entgegengenommen.

Gabi Evers