Termine

22. Juni, Düsseldorf: Gedenkveranstaltung am Sowjetischen Ehrenmal

Gedenkveranstaltung am Sowjetischen Ehrenmal 2019. Etwa 200 Teilnehmer beteiligten sich..

Gedenken an sowjetische Opfer

Einladung zur Gedenkveranstaltung am 22. Juni 2021 um 12 Uhr
Sowjetisches Ehrenmal in Düsseldorf-Ludenberg, Blanckertzstraße

Gedenken an 507 sowjetische Opfer des Zweiten Weltkriegs, Soldaten und Zwangsarbeiter

«Am 22. Juni 2021 jährt sich zum 80. Mal der Beginn des von Nazi-Deutschland begonnenen verbrecherischen Angriffskrieges gegen die Sowjetunion, in dessen Verlauf bis zu 27 Millionen Menschen ihr Leben verloren, davon mehr als die Hälfte Zivilist:innen. Der fast vier Jahre dauernde blutige Vernichtungskrieg hatte ebenfalls unerhörte Zerstörungen in den betroffenen Gebieten der Sowjetunion zur Folge.

Gerade in Zeiten der zunehmenden Konfrontation in Europa, der massiven Aufrüstung und einer wachsenden Kriegsgefahr ist es notwendig, aus der Geschichte zu lernen und zu begreifen, dass der Frieden in einem gemeinsamen Europa nur durch Dialog und das Bemühen der Partner, sich gegen-seitig besser zu verstehen, dauerhaft gesichert werden kann.

Ein gemeinsames Erinnern an die Gräuel des Krieges und das Gedenken an seine Opfer setzen ein wichtiges Zeichen für Aussöhnung und Verständigung. …»

Dr. Alexander S. Neu in einem Schreiben an Alexey Dronov,
Generalkonsulat der Russischen Föderation in Bonn.