Frieden

NATO-Kommando Kalkar

Auf nach Kalkar – für Abrüsten statt Aufrüsten!

Friedensdemonstration in Kalkar am 3.10.2021

Am „Tag der Deutschen Einheit“ erinnert die Friedensbewegung daran, dass sich Deutschland nach dem Einigungsvertrag zu einer Friedenspolitik und für eine gesamteuropäische Friedensordnung unter Einschluss Russlands verpflichtet hat.

Wir protestieren an einer der ganz großen Drehscheiben der NATO gegen Russland, an der Luftleitzentrale der Bundesluftwaffe und NATO in Kalkar am Niederrhein. Die Demonstration richtet sich gegen die Eskalation der Spannungen in Europa durch die NATO-Osterweiterung, durch martialische Großmanöver nahe der russischen Westgrenze und durch die immer ausgefeiltere Hochrüstung.

Wir sagen nein zu Truppenaufmärschen und Aufrüstung in West und Ost, wir sagen ja zu Entspannung und Abrüstung!

Ablauf:
11:30 – 12:00 Uhr
Auftaktkundgebung Von-Seydlitz-Kaserne, Römerstr. 122
Redner: Jannik Berbalk, Aufstehen gegen Rassismus Kleve
12:00 – 12:45 Uhr
Demonstration zum Marktplatz,
Aktion “Rückwärts-Politik stoppen”
12:45 – 13:30 Uhr
Kundgebung Marktplatz Kalkar
RednerInnen: Lühr Henken, Bundesausschuss Friedensratschlag,
Martin Körbel-Landwehr, Personalratsvorsitzender Uniklink Düsseldorf
Busse fahren aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland (Mehr hier in Kürze)
Hier der ganze Aufruf

Mehr Infos unter http://demo-kalkar.de