Kultur

»Die wachsenden Möglichkeiten der Kommunikation öffnen neue Perspektiven für die Entwicklung der Kultur und die Emanzipation der Menschen.«

Aus dem Programm der DKP

Künstlerische Intervention am Kalkarer «Kriegerdenkmal»

Kriegerdenkmal mit Schatten: Soldat und Opfer.

Stellungnahme

Nacht zum Samstag, dem 19.06.2021.

Störungsfrei konnte ich in dieser Nacht nach sorgfältiger und intensiver Vorbereitung die in Stein gehauene Kriegsverherrlichung in Kalkar mit den Taten «Unserer Helden» konfrontieren. Der Schatten der Wehrmachtsverbrechen fällt nun deutlich sichtbar auf das unsägliche Monstrum. Am Dienstag, dem 22. 06. jährt sich der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion zum 80sten Mal. Das rassistische Kriegsziel einer Eroberung von «Lebensraum im Osten» für die «germanische Rasse», die weitgehende Ausrottung und Versklavung der Bevölkerung, die vollständige Vernichtung der Juden, der Roma und Sinti waren das Programm, das die Wehrmacht in Kooperation mit den Einsatzgruppen der SS umsetzte. Millionen Menschen fielen diesem verbrecherischen Vernichtungskrieg der deutschen Wehrmacht im Osten zum Opfer.

Weiterlesen: Künstlerische Intervention am Kalkarer «Kriegerdenkmal»

Anonyme Geldabgabe für Korruptionssüchtige [Vorsicht Satire!]

Faksimile: Einheiztext 5/21 Seite 1.

+++ aktenzeichen +++ aktenzeichen +++ aktenzeichen +++

Sehr geehrte korrupte Politiker,

mit großer Sorgenehmen wir in der letzten Zeit wahr, dass die Korruptionssucht bei Bayerischen CSU-Politikern sprunghaft gestiegen ist. Die Corona-Pandemie hat leider vielen, die den Absprung von der Gier nach Bestechungsgeldern bereits geschafft hatten, wieder süchtig gemacht und auf die schiefe Bahn gebracht.Die kürzlich bekannt gewordenen Fälle stellen nur die Spitze des Eisbergs dar. Wir rechnen mit einer Dunkelziffer von etwa 12 Prozent an Abgeordneten, die der Versuchung von Bestechungsgeldern nicht widerstehen konnten.

Weiterlesen: Anonyme Geldabgabe für Korruptionssüchtige [Vorsicht Satire!]

Bruderschaften und Bürgerwehren

Keimzellen für Rechtsterrorismus?

Am 13.04.2021 beginnt der Prozess gegen die «Gruppe S.», Rechtsextremisten, die terroristische Anschläge geplant haben sollen. MONITOR-Recherchen zeigen, wie groß ihr Umfeld war.

Weiterlesen: Bruderschaften und Bürgerwehren

Stehen wir an einer Zeitenwende?

Körpertemperatur 36.1 °C, Bild aus Video.

Corona: Sand im Weltgetriebe

Das Coronavirus, ein kleiner mutierter Erreger, hat bereits unzähligen Menschen den Tod gebracht, die Schwachstellen unseres Gesundheitssystems offengelegt und die Verwundbarkeit unseres Wirtschaftssystems und der freiheitlichen Grundrechte demonstriert. Ein gesellschaftlicher Paradigmenwechsel scheint unausweichlich. Experten fragen: Stehen wir an einer Zeitenwende?

Weiterlesen: Stehen wir an einer Zeitenwende?

UZ-Pressefest auf 2022 verschoben

Friedenstaube mit rotem Stern auf blauem Grund «21. UZ-Pressefest Volksfest der DKP».

21. UZ-Pressefest 2022

Der Parteivorstand der DKP hat beschlossen, das 21. UZ-Pressefest in das Jahr 2022 zu verschieben. «Es gibt schönere Beschlüsse, aber die Pandemiesituation lässt heute keine Aussage zu, ob das Fest wie geplant im August stattfinden kann», erläuterte der Bundeskassierer der Partei, Klaus Leger.

Weiterlesen: UZ-Pressefest auf 2022 verschoben

Warum Sozialismus?

Porträt Albert Einstein

Das Übel
Kapitalismus

«Die Produktion ist für den Profit da – nicht für den Bedarf. Es gibt keine Vorsorge dafür, dass all jene, die zu arbeiten fähig und bereit sind, immer Arbeit finden können. Es gibt fast immer ein ‹Heer von Arbeitslosen›.

Weiterlesen: Warum Sozialismus?