Termine

7. Juli – 11. August Essen: «50 Städte – 50 Spuren»

Wanderausstellung

 Plakat.

Am Samstag, 7. Juli 2018, wird in der Zentralbibliothek die Ausstellung «50 Städte – 50 Spuren» eröffnet. Die Ausstellung geht bis zum 11. August. Der Eintritt ist frei.

Die Wanderausstellung ist Teil des internationalen Mayors for Peace Kunst- und Friedens-projekts »Eine Welt ohne Atomwaffen». Eröffnet wird die Ausstellung durch den Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, einem der über 7.500 Bürgermeister des Friedensnetzwerks «Mayors for peace», Ausdruck der Verantwortung von Bürgermeister/innen für die Bürgerinnen und Bürger ihrer Städte.

Weiterlesen: 7. Juli – 11. August Essen: «50 Städte – 50 Spuren»

5. - 11. August: FriedensFahrradtour NRW

Grafik: Friedensradfahrer:innen.Auf Achse für Frieden und Abrüstung, Klima- und Umweltschutz

FriedensFahrradtour NRW 2018!

5. - 11. August von Münster nach Kleine Brogel (B)


Mit unserer Friedensfahrradtour wollen wir für Frieden und Abrüstung aktiv werden, mit Mahnwachen, «Die in», Infoaktionen. Wir wollen aber auch Zeit haben, uns kennen zu lernen, Gedanken und Ideen auszutauschen, Urlaub zu genießen. Wir werden gemeinsam kochen, wir können zusammen Musik machen (also nicht vergessen, Instrumente mitzubringen) oder Anderen auch nur zuhören.

Weiterlesen: 5. - 11. August: FriedensFahrradtour NRW

1. September, Wuppertal: Veranstaltung zum Antikriegstag

«Nie wieder Krieg!
Abrüsten statt Aufrüsten!»

Faksimile: Veranstaltungsplakat.

Liebe Friedensfreundinnen, liebe Friedensfreunde, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Das ist eine herzliche Einladung und ein Termin für den Terminkalender!

Am 1. September 2018, ab 19.30 Uhr, wird der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), Stadtverband Wuppertal, in der City-Kirche eine Veranstaltung zum Antikriegstag 2018 durchführen.

Er folgt damit dem Aufruf des DGB Bundesvorstandes «Nie wieder Krieg! Abrüsten statt Aufrüsten!»

Weiterlesen: 1. September, Wuppertal: Veranstaltung zum Antikriegstag

Marx-Engels-Stiftung: ab 8. September [update]

Marx und Engels.


Die folgende Liste von der Marx-Engels-Stiftung veranstalteter oder mitveranstalteter Tagungen spiegelt den Planungsstand vom 29.03.2018 wider.

 

 

[update]

Sa/So, 08./09.09. Dortmund, Revierpark Wischlingen

MASCH-Veranstaltungsprogramm

An diesem Wochenende findet das 20. UZ-Pressefest statt. Es beginnt dann unser Herbstprogramm. Den furiosen Auftakt bildet diesmal unsere MASCH-Vortragsreihe. Für sieben der für Samstag und Sonntag geplanten acht oder neun Vorträge haben wir bereits feste Zusagen (die Reihenfolge der ReferentInnen/ Themen ist dabei noch nicht festgelegt, und die Themen sind erst grob formuliert):

  • Dr. Matin Baraki, Marburg: Iran im Fokus
  • Prof. Dr. Gerhard Engel, Berlin: 100 Jahre Novemberrevolution
  • Dr. Kai Köhler, Berlin: Geschichtspolitik am Beispiel Straßennamen
  • Stefan Kühner, Karlsruhe: Industrie 4.0 und «Dritte Welt»
  • Anne Rieger, Graz: Gewerkschaften und Friedensfrage
  • Dr. Holger Wendt, Bochum: 200 Jahre Marx
  • Dr. Winfried Wolf, Berlin: E-Mobilität

Weiterlesen: Marx-Engels-Stiftung: ab 8. September [update]