Frauen

Logo: Bessere Zeiten für Frauen – 30-Stundenwoche bei vollem Lohn- und Personalausgleich – DKP.

»Die DKP un­ter­stützt das Ein­tre­ten der Frau­en für ih­re In­ter­es­sen und strebt da­bei ei­ne part­ner­schaft­li­che Zu­sam­men­ar­beit mit al­len Grup­pen und In­itia­ti­ven an, de­ren Wir­ken auf die Ver­tei­di­gung und den Aus­bau der so­zia­len und de­mo­kra­ti­schen Rech­te der Frau­en ge­rich­tet ist.«

Aus dem Programm der DKP

Matinee zum internationalen Frauentag 2015

«Mut und Taten»

Bühne im Schauspielhaus

Die Resonanz zu der Matinee auf Einladung der Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke war grossartig: 700 Frauen und einige Männer kamen ins Schauspielhaus und erlebten ein Programm, das unter die Haut ging.

Die Publizistin Maria von Welser berichtete von ihren Reisen durch Afghanistan, Indien und in den Ostkongo, wo die Situation der Frauen und deren Kampf um Verbesserung ihrer Stellung in der Gesellschaft für uns unvorstellbar ist.

Weiterlesen: Matinee zum internationalen Frauentag 2015

Internationaler Frauentag – wichtiger denn je!

Veranstaltungsplakat. Bild: Animierende Frau serviert Bömbchen auf einem Tablett. Text: »Internationaler Frauentag 2015. Bombenstimmung. Eine Anti-Kriegs-Revue«.

DKP-Essen:

Anti-Kriegs-Revue

7. Februar, 2015 | Mehr als 100 Jah­re nach dem ers­ten In­ter­na­tio­na­len Frau­en­tag er­schüt­tern Krie­ge und krie­ge­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zun­gen die Welt, brin­gen ma­ß­lo­ses Leid über die Men­schen, ganz be­son­ders über die Frau­en.

Frau­en müs­sen nicht nur den Ver­lust ih­rer Kin­der und Män­ner be­kla­gen, sie sel­ber sind Op­fer von Ver­skla­vun­gen, Ver­ge­wal­ti­gun­gen und De­mü­ti­gun­gen. Miss­hand­lung und Miss­brauch von Frau­en wird ge­zielt als Waf­fe ein­ge­setzt um den »Geg­ner« zu er­nied­ri­gen.

Weiterlesen: Internationaler Frauentag – wichtiger denn je!

Aktionstag für gleiches Entgelt

DGB, Bundesforum Männer und Deutscher Frauenrat zum Equal Pay Day:

Arbeitszeit- und Ent­gelt­lücke über­winden

Logo Equal Pay Day: »Recht auf Mehr!«

An­läss­lich des dies­jäh­ri­gen Equal Pay Day am 21. März for­dern DGB, Bun­des­fo­rum Män­ner und Deut­scher Frau­en­rat neue Maß­nah­men des Ge­setz­ge­bers zur Gleich­stel­lung von Frau­en und Män­nern. Ne­ben ei­nem Rück­kehr­recht aus Teil­zeit- in zu­vor ge­leis­te­te Voll­zeit­ar­beit ge­hö­ren zu den ge­mein­sa­men For­de­run­gen auch die So­zi­al­ver­si­che­rungs­pflicht ab dem ers­ten Eu­ro und ei­ne ei­gen­stän­di­ge Exis­tenz­si­che­rung für Frau­en und Män­ner auf Ba­sis neu­er Ar­beits­zeit­mo­del­le un­ter­halb des Nor­mal­ar­beits­ver­hält­nis­ses.

Weiterlesen: Aktionstag für gleiches Entgelt

Rote Nelken in Gerresheim

In­ter­na­tio­na­ler Frauentag 2014

Vier Frauen am DKP Sonnenschirm mit Nelken und Flugblättern.

Auch am In­ter­na­tio­na­len Frau­en­tag stets en­ga­giert und in bes­ter Stim­mung: Die Ge­nos­sin­nen der DKP Ger­res­heim ver­tei­len ro­te Nel­ken am Ro­ten Platz und in den um­lie­gen­den Ge­schäf­ten.

Foto: Uwe Koopmann


 

Europäischer Tag der Lohngleichheit

Lohngefälle Frauen – Männer in der EU bei 16,4 Prozent

Rote Luftballons, ein Schild: »equal pay day« (Tag der Lohngleichheit). Auf den Ballons steht: »Das ist doch zum in die Luft gehen!«.

05.03.2014 | Frau­en ver­die­nen im Ge­samt­durch­schnitt al­ler EU-Staa­ten im­mer noch 16,4 Pro­zent we­ni­ger als Män­ner. Die­se Fest­stel­lung er­gibt sich aus ei­ner höchst of­fi­zi­el­len Ver­öf­fent­li­chung der Brüs­se­ler EU-Kom­mis­si­on vom 28. Fe­bru­ar.

Weiterlesen: Europäischer Tag der Lohngleichheit

Düsseldorf: Frau­en­tags­­ver­an­­stal­tung der DKP

Internationaler Frauentag 2014 mit internationalen Gästen

Der Kampf der Frauen in Griechenland für die Stärkung des Volks­bünd­nisses, gegen die Mono­pole und die EU

Ozan Safak mit Saz (Langhals-Laute).

Die Frau­en­tags­­ver­an­­stal­tung der DKP Düs­sel­dorf am 8. März hat in die­sem Jahr ei­nen in­ter­na­tio­na­len An­strich: Mit Gäs­ten aus Grie­chen­land und der Tür­kei sind zwei Län­der ver­tre­ten, in de­nen seit ge­rau­mer Zeit hef­tig ge­gen staat­li­che Un­ter­drü­ckung und für de­mo­kra­ti­sche und so­zia­le Rech­te ge­kämpft wird.

Die öf­fent­li­che Ver­an­stal­tung be­ginnt um 15 Uhr in der Ger­res­hei­mer Gast­stät­te »Zur Isa« in der Fried­rich-Wil­helm-Stra­ße 5. In­ter­es­sier­te Gäs­te sind herz­lich will­kom­men.

Weiterlesen: Düsseldorf: Frau­en­tags­­ver­an­­stal­tung der DKP

Das Land, in dem der Machismo aussterben wird

Aus dem SDAJ Brigadetagebuch:

Die meisten sexistischen Rollenbilder sind aufge­brochen

Mann und Frau am Arbeitsplatz.

»Ka­rin, wäschst du gleich mei­ne Wä­sche?«, fragt Da­vid sei­ne Freun­din. Sie tippt sich mit dem Zei­ge­fin­ger an die Stirn und fragt »Bist du doof?«. Wir dis­ku­tier­ten mal wie­der über den Ma­chis­mo auf Cu­ba, da wir oft durch das Ver­hal­ten un­se­rer cu­ba­ni­schen Ge­nos­sen ir­ri­tiert sind. Frau­en wird grund­sätz­lich aus dem Bus ge­hol­fen und un­se­re weib­li­chen Bri­ga­dis­tas muss­ten es sich hart er­kämp­fen, ih­re Ruck­sä­cke selbst tra­gen zu dür­fen.

Weiterlesen: Das Land, in dem der Machismo aussterben wird

Revue zum Frauentag begeisterte in Essen

Internationaler Frauentag 2013

Friseursalon »Haarsträubend«.

 

Auch BesucherInnen aus dem benach­bar­ten DKP-Bezirk Rhein­land-West­fa­len waren in Essen begeis­tert von der neuen Revue »Das Leben ist kein Friseur­salon!«, zu dem der agile DKP-Frauenarbeits­kreis Essen in die Zeche Carl ein­ge­la­den hatte.

 

Weiterlesen: Revue zum Frauentag begeisterte in Essen