Düsseldorf

DKP Düsseldorf · Postfach 15 04 01· 40081 Düsseldorf · Kontakt
E-Mail

...heut' is uns alles ejal, mer fiere Karneval

"</h1

...heut' is uns alles ejal, mer fiere Karneval

11. Februar
Es ist kalt, nass, windig und doch war es herrlich auf der Kö in Düsseldorf zu flanieren. Manchmal war fast kein durchkommen mehr.

Der Karnevalsverein «Linke Bazillen» hatte einen Wahl-o-mat zur Wahl eines Kanzlers oder Kanzlerin, Koalitionen zur Auswahl: Jamaika, Kenia u.a.m. zum Spass der Vorbeigehenden.

Text und Foto: I.Lang



 

Sammelabschiebung vom Düsseldorfer Flughafen

 Protestierende Schüler am Boden liegend, drumherum Polizei, bemüht sie wegzutragen.

Protest gegen neue Abschiebungen

Gegen neue Sammelabschiebung vom Düsseldorfer Flughafen wird am Dienstag, 23. Januar 2018, ab 17 Uhr im Terminal B protestiert. Vorheriges Treffen: 16 Uhr am Düsseldorf Hauptbahnhof mit gemeinsamer Anreise zum Flughafen.

 

Weiterlesen: Sammelabschiebung vom Düsseldorfer Flughafen

CO-Pipeline bleibt in der Diskussion

Frage an Oberbürgermeister Geisel

 Portät Thomas Geisel.

Welche Anstrengungen unternimmt die Stadt Düsseldorf aktuell, um dazu beizutragen, die Inbetriebnahme der hochgiftigen CO-Pipeline und damit die Gefährdung der Bürger in Hubbelrath zu verhindern?

 

Weiterlesen: CO-Pipeline bleibt in der Diskussion

Streik: Dienstag, 14 Uhr

Klüh entlässt in die
Arbeitslosigkeit

 Demo im Flughafengebäude, Transparent: «Solidarität mit Klüh-Reinigerinnen am Airport».

Der 31. Dezember droht für viele der 168 Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Flughafenreinigung der letzte Arbeitstag zu werden. Der bisherige «Arbeitgeber», die Firma Klüh (Düsseldorf), hat den vom Flughafen ausgeschriebenen Auftrag zur Reinigung an die Firma Dr. Sasse (München) verloren. Klüh entlässt also. Dr. Sasse stellt aber die «Mannschaft» nicht automatisch wieder ein, so dass den 168 Arbeitslosigkeit bevorsteht.

Weiterlesen: Streik: Dienstag, 14 Uhr