Köln

DKP Kreisorganisation Köln · E-Mail · Kontaktformular
Sprecherrat der DKP Köln: Christine Christofsky, Raimund Conrad, Dirk Stehling, Peter Trinogga | Am Stadtpark 68, 51373 Leverkusen (Volkshaus)  
Im Internet: DKP Köln und Gruppe Köln-Kalk·

 

Köln: Müllemer Bröck — die Zweite

Kleinzeitung MÜLLEMER BRÖCK

Zeitungskopf »Müllemer Bröck«.

30.05.2013 | Die zweite Ausgabe der Kleinzeitung der DKP Köln-Mülheim ist erschienen mit den Artikeln:

  • Köln kapituliert vor dem Finanz-Kapital, und
  • Der vertuschte Anschlag in der Keupstraße

 


Müllemer Bröck 2 (pdf)


 

Solingen 1993 — Köln, Keupstraße 2004

Gemeinsam gegen rassistischen Terror

 

Demonstranten mit Regenschirmen und Transparent: »Fascismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen. Keine Toleranz für Nazis!«

 

Am 29.Mai 2013 jährte sich der töd­li­che Brand­an­schlag auf ein von Men­schen tür­ki­scher Ab­stam­mung be­wohn­tes Haus in So­lin­gen zum zwan­zigs­ten Mal. Der bru­ta­le Mord an fünf Men­schen durch Neo-Na­zis hät­te eine War­nung sein müs­sen. Und doch zog nur we­ni­ge Jah­re spä­ter mit dem so­ge­nann­ten NSU eine wei­te­re Nazi-Ban­de mor­dend durch Deutsch­land, wäh­rend die An­ge­hö­ri­gen der Mord­op­fer ver­däch­tigt wurden.

 

Weiterlesen: Solingen 1993 — Köln, Keupstraße 2004

Köln: Maifeier der DKP

Erste Eindrücke von der Maifeier

Feiernde im Garten mit Fahnen und Schirmen der DKP.

4.05.2013 |Rund 90 Besucher, darunter erfreulich viele Nicht­mit­glie­der, haben bei strah­len­dem Son­nen­schein an der tra­di­tio­nel­len Mai­feier der DKP Köln im Natur­freun­de­haus im Arbei­ter­stadt­teil Kalk teil­ge­nom­men.

 

Weiterlesen: Köln: Maifeier der DKP

Erste Fotos vom 1. Mai in Köln

DKP gut vertreten

Demonstranten mit DKP-Fahnen und Transparent: »Der Mensch geht vor Profit – Kapitalismus überwinden! DKP Köln«.

Der 1. Mai 2013 ist vorüber – danke an alle, die aktiv dazu beigetragen haben, dass wir als DKP Köln wieder gut sichtbar in der Demo und auf der Kundgebung auf dem Heumarkt vertreten waren!

Foto: Volker Scholz-Goldenberg


Fotogalerie 1. Mai 2013
Fotos aus Düsseldorf von Christa Brunzen und Renate Kerber
Fotos vom 1. Mai in Köln und von der Maifeier der DKP Köln am 4. Mai
Der 1. Mai 2013 in Bergisch Gladbach


Köln: DKP Mülheim mit eigener Zeitung

Kleinzeitung MÜLLEMER BRÖCK

Zeitungskopf »Müllemer Bröck«.

Zum 1. Mai hat die DKP Mülheim die erste Ausgabe ihrer neuen Kleinzeitung MÜLLEMER BRÖCK herausgebracht!

Glückwünsch dazu in den Kölner Nordosten!

Zusammen mit DE RUDE POOZ (Innenstadt), KALK KONKRET (Kalk) und UNS IHREFELD (Ehrenfeld) gibt es damit wieder vier (!) Stadtteilblätter der DKP in Köln.

 

Weiterlesen: Köln: DKP Mülheim mit eigener Zeitung

UmFAIRteilen in Köln

Mir stonn zesamme gegen Sozialabbau in unserer Stadt

Kundgebungsteilnehmer.

13.04.2013 | Rund um die Eigelstein­tor­burg schlecken die Müßig­gänger ihr unver­dientes Eis, schlürfen Milch­kaffee, schwade und recken das Gesicht in die Früh­lings­sonne. Im Schat­ten des ehr­wür­digen Gemäuers (außen weist es eine Steck­dose auf) bereitet die Kölner Abtei­lung von »umFAIRteilen« ihre Kund­gebung vor: Ein Pavillon ersteht, Info­stände, die Musik­anlage und Laut­sprecher werden installiert.

 

Weiterlesen: UmFAIRteilen in Köln

Köln: UNS IHREFELD 1-2013 erschienen

Zeitungstitel: »Uns Ihrefeld«.Wieder da!

Die DKP (Köln)-Ehrenfeld/Nippes hat die erste Ausgabe d. J. ihrer Stadtteilzeitung herausgebracht. Damit gibt es neben DE RUDE POOZ (Gruppe Innenstadt) und KALK KONKRET (Gruppe Kalk) nunmehr die dritte Stadtteilzeitung in der Kölner DKP.

 

Aus dem Inhalt:

  • Uns Ihrefeld – wieder da!
  • KVB – kommt vielleicht bald
  • Vor 80 Jahren begann der Terror – auch in Ehrenfeld
  • Please don't stop the music – Party statt Profite!
  • Das städtische Kürzungsprogramm wird alle treffen.

Interessante Beiträge – nicht nur für Ehrenfeld.


Sie kann hier online gelesen werden: UNS IHREFELD als PDF


Köln: Demo gegen die drohenden Kürzungen im städtischen Haushalt

Protest-Kundgebung auf dem Neumarkt.

[update]

Jetzt schlägt’s 13!

16. März 2013 | Am Samstag­nach­mit­tag fanden sich über 1000 Köl­ne­rin­nen und Kölner auf dem Neu­markt ein, um gegen die drohen­den Kür­zun­gen im städ­ti­schen Haus­halt, vor allem in sozia­len und kul­tu­rel­len Berei­chen, zu protestieren.

 

Weiterlesen: Köln: Demo gegen die drohenden Kürzungen im städtischen Haushalt