Gerresheim

DKP Düsseldorf-Gerresheim · Schaffhausener Weg 10 · 40625 Düsseldorf · Telefon 0170-8362299 · Kontakt · Fotos

Rätselausschreibung aus der Flaschenpost

«Rothe Republik» in Gerresheim

Logo: »Flaschenpost, Zeitung der DKP für Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg und Hubbelrath«.

Brunnenfresken.

Am 18. Oktober 1848 zogen 800 Bürger mit roten und schwarz-rot-goldenen Fahnen von Düsseldorf nach Gerresheim. Vor St. Margareta forderten schließlich 5000 Teilnehmer der Kundgebung die «rothe Republik». Zu den Revolutionären in Gerresheim zählten Ferdinand Lassalle und… Nach ihm fragt das neue Rätsel der Flaschenpost.

Weiterlesen: Rätselausschreibung aus der Flaschenpost

DKP regt an: Aufgehobene Straßennamen wiederbeleben

Glasmacher-Viertel kann an die »Altstadt« erinnern

Logo: »Flaschenpost, Zeitung der DKP für Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg und Hubbelrath«.

Die DKP hat bei der Bezirksvertretung 7 angeregt, die Straßennamen der »Altstadt« wiederzubeleben, um die historischen Gassen des Arbeiterviertels an der Glashütte im kollektiven Bewusstsein zu sichern. Die »Altstadt«, nördlich vom Eingang der Glashütte an der Heyestraße gelegen, wurde abgerissen, während ihr Gegenüber, die »Neustadt«, unter Denkmalschutz gestellt wurde.

Weiterlesen: DKP regt an: Aufgehobene Straßennamen wiederbeleben

Stolperfalle vor dem Gerresheimer Rathaus

Gerresheimer Rathaus

CDU, SPD und Grüne wollen erneut eine »Sperrklausel«

DKP: Im Gerresheimer Rathaus darf linke Politik nicht ausgesperrt werden.

Die nächste Kommunalwahl ist im Jahr 2020. Doch schon jetzt wollen CDU, SPD und Grüne Stolperfallen vor dem Gerresheimer Rathaus aufstellen. Mit einer »Sperrklausel« soll gemäß einer Initiative aus dem Landtag der Einzug kleinerer Parteien und Wählerinitiativen ins Rathaus verhindert werden. »Sperrklauseln« schließen kleine Parteien aus und sichern dadurch die Macht der großen Parteien.

Weiterlesen: Stolperfalle vor dem Gerresheimer Rathaus

Junge Union braucht »Katerfrühstück« am 1. Mai

Verwursteltes Transparent vor Gastwirtschaft.

Vom Winde verweht

Vom Winde verweht: das Transparent der Jungen Union (JU) Gerresheim zum »Katerfrühstück« am 1. Mai – zeitgleich zu Demonstration, Kundgebung und Familienfest des DGB am Internationalen Kampftag der Arbeiterklasse in Düsseldorf.

Weiterlesen: Junge Union braucht »Katerfrühstück« am 1. Mai

DKP appelliert an Kirche: Flüchtlingen helfen!

Logo: »Flaschenpost, Zeitung der DKP für Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg und Hubbelrath«.

Baustelle: Wohnblock mit Gerüst und Dixieklo.

Im »Hippe­land« an der Torf­bruch­stra­ße ent­steht ein neu­es Wohn­vier­tel

Die Kir­ch­­li­che Zusatz­versor­gungs­kasse (KZVK) der Evan­­ge­­li­­schen Kir­che Rhein­­land-Wes­t­­fa­­len baut zur Zeit an der Tor­f­bruch­stra­ße süd­­­lich vom »blau­en Rie­­gel« ein neu­es Wohn­quar­­tier, die »Ger­­res­hei­­mer Gär­­ten«.

Weiterlesen: DKP appelliert an Kirche: Flüchtlingen helfen!

Banken, die Gangster und die Griechen

Logo: »Flaschenpost, Zeitung der DKP für Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg und Hubbelrath«.

Ortsschild, griechisch und englisch beschriftet: »Martyred Village of Floria«.

Grie­chen­land ist für die Ban­ken ein gro­ßar­ti­ges Ge­schäft:

Die Kre­di­te, ver­mit­telt über die Troi­ka (IWF, EZB und EU) und das deut­sche Ban­ken­sys­tem lie­fern bis in die Un­end­lich­keit Zin­sen und Zin­ses­zin­sen. Die Til­gung der al­ten Schul­den wird mit neu­en Schul­den fi­nan­ziert. Vom Geld, das an­geb­lich nach Athen ge­pumpt wird, bleibt an der Akro­po­lis nichts hän­gen. Es sei denn in auf­ge­zwun­ge­nen U-Boo­ten und Pan­zern aus Deutsch­land.

Weiterlesen: Banken, die Gangster und die Griechen

Die Glashütten-Brache als Mondlandschaft

Logo: »Flaschenpost, Zeitung der DKP für Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg und Hubbelrath«.

Verseuchter Boden, Bauschutt.

Baubeginn verzögert sich mehrfach – Boden verseucht –
Grundwasser vergiftet

Die Industriebrache der Gerresheimer Glashütte nimmt Tag für Tag neue Gestalt an. Sandberge und Schutthaufen verwandeln das Gelände in eine Mondlandschaft. Der Grund für den Aushub: Der Boden ist verseucht, und das Grundwasser ist vergiftet. Die umfangreiche Bodensanierung verschiebt den Baubeginn für das »Glasmacher-Viertel«.

Weiterlesen: Die Glashütten-Brache als Mondlandschaft

KP der USA dankt der DKP

Logo: »Flaschenpost, Zeitung der DKP für Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg und Hubbelrath«.

Kleintransporter ›Sprinter‹ verlassen das Daimler-Werk Düsseldorf.

Auf In­itia­ti­ve der Ger­res­hei­mer DKP in­for­mier­te der DKP-Par­tei­vor­stand die Kom­mu­nis­ti­sche Par­tei der USA (CPU­SA) über die Ar­beits­platz­ver­nich­tung bei der Sprin­ter-Pro­duk­ti­on von Daim­ler in Düs­sel­dorf. Da­mit der Kon­zern noch mehr Ge­win­ne ma­chen kann, wer­den die Sprin­ter für den ame­ri­ka­ni­schen Markt in Zu­kunft in Charles­ton (South Ca­ro­li­na) ge­baut.

Weiterlesen: KP der USA dankt der DKP